• DE EN
  • Die Idee


    ....Die Idee..The Idea....

    ....Geschützt, stressfrei und schnell vorankommen..Protected, Stress Free, and Rapid Urban Mobility....

    SCROLL DOWN

    Die Idee


    ....Die Idee..The Idea....

    ....Geschützt, stressfrei und schnell vorankommen..Protected, Stress Free, and Rapid Urban Mobility....

    ....
    Das Projekt „Radbahn“ möchte Berlins ersten (weitestgehend) überdachten Radweg realisieren. Fast 9 Kilometer lang, soll die Radbahn in Zukunft vom Bahnhof Zoo bis zur Warschauer Brücke führen und somit Charlottenburg, Schöneberg, Kreuzberg und Friedrichshain miteinander verbinden.

    Über den rein praktischen und umweltschonenden Ansatz hinaus will das Projekt mit unkonventionellem Geist und spektakulärem Design der Stadt ein der Zukunft zugewandtes Wahrzeichen schenken und die Debatte für ein fahrradfreundlicheres Berlin in Gang setzen.
    ..
    The "Radbahn" project will provide Berlin's citizens with the first (mostly) covered bike path in the German capital. The 9-kilometer long route would run from the Zoologischer Garten metro station in City-West, to Warschauer Straße in the east. It will connect the districts of Charlottenburg, Schöneberg, Kreuzberg and Friedrichshain.

    Beyond the purely practical and environmental objectives of Radbahn, this project will additionally bring Berlin's creative spirit to its realization and advance the debate on bicycle mobility in the city.
    ....

    01_01_diagrams.jpg
     

    ....Das Potenzial des Viadukts..The Potential of the U1 Viaduct....

    ....
    120 Jahre ist das U1-Hochbahn-Viadukt alt, es ist eins der einprägsamsten Symbole der Stadt und doch scheint niemand zuvor das große Potenzial erkannt zu haben, das unter ihm steckt.

    8,9 Kilometer überdachter Weg mitten durch Berlins belebte Kieze bieten baulich ideale Voraussetzung zur Implementierung einer regen- und schneefreien sowie verkehrssicheren Radstrecke.

    Dort wo heute ein ungenutzter Weg verläuft oder Autos parken, könnte mit Hilfe einiger weniger klugen Interventionen schon bald ein nachhaltiger und lebendiger Transit-, Mikro- wirtschafts- und Sozialraum entstehen.
    ..
    120-years-old, the elevated U1 railway line is one of the most memorable icons of the city. Yet no one seems to have previously recognized the great potential that lies beneath it.

    Providing nearly nine kilometers of covered pathway through the middle of Berlin's liveliest neighborhoods, the elevated track offers an ideal structure under which to create a rain- and snow-free bicycle route. While today it's an unused space, intermittently parked with cars, it will become a sustainable and vibrant transit route, an opportunity for micro-economic activities and a social recreation space – with the help of a few clever interventions.
    ....

     

    ....Ein Stück Kopenhagen in Berlin..A Piece of Copenhagen in Berlin....

    ....
    Hinter Radbahn steckt die einfache Idee, dass noch mehr Menschen mit dem Rad fahren würden, wenn ihnen eine sichere und komfortable Wegeinfrastruktur zur Verfügung stünde. Wer einmal in Kopenhagen oder Amsterdam geradelt ist, wird verstehen worin der Unterschied liegt: Es geht um Fahrfreude, Vorteile und Anerkennung, die Radfahrer dort genießen. Radbahn soll exemplarisch in Berlin zeigen, wie viel Spaß es machen kann, sich leise und umweltfreundlich durch die Stadt zu bewegen.

    Es gibt viele gute Ideen, wie man Radfahren attraktiver machen kann, auf der Radbahn wollen wir möglichst viele davon umsetzen.
    ..
    The Radbahn concept supports the simple idea that more people would cycle for their daily transportation needs if safe, comfortable infrastructure were available to them. Anyone who has cycled in Copenhagen or Amsterdam understands this: in these places, cycling is all about enjoying the benefits of self-derived mobility and the recognition that cyclists are an equal part of the urban traffic mix.

    The Radbahn will show residents of Berlin how much fun it can be to sustainably navigate the city, independent of heavy traffic. There are many good ideas about how cycling can be made more attractive in Berlin. With the Radbahn, we want implement as many of these great ideas as possible!
    ....

    01_02_image.jpg
     

    ....Radbahn als Teststrecke..Radbahn as a Test Route....

    ....
    Radbahn ist Teststrecke für Services und Produkte rund ums Rad und Labor für moderne Technik mit dem Ziel, die Stadt von Morgen umweltfreundlicher und nachhaltiger zu machen. 
    Die folgenden Punkte verdeutlichen, welche Innovationen wir uns beispielhaft vorstellen können.

    Erholung und Freizeit

    Entlang der Radbahn gibt es Zonen, die zur Entspannung und zu einem Zwischenstopp einladen. Ein Ruhesteg am Kanal, ein Café aufs Rad am Gleisdreieck oder ein Stopp im Biergarten zum Feierabend.

    Service Werkstätten

    Radfahrer finden entlang der Strecke mehrere Service-Stationen an denen kostenlos gepumpt, geflickt und geschraubt werden kann.  

    Grün links und rechts der Bahn

    Ein grüner Vorhang als akustischer Filter oder auch Gärten der Stadtbewohner entlang der Bahn sorgen für frische Luft.
    ..
    The Radbahn can be a trial project for services and products relating to cycling, while simultaneously acting as a laboratory for contemporary technology with the goal of making a sustainable city for tomorrow. The following points illustrate what thoughtful innovations can be imagined via the Radbahn.

    Recreation and Leisure

    Along the Radbahn, there are many areas that invite you to relax and take a short break. Proposals include building a relaxing dock on the canal, a café in Gleisdreieck park or a beer garden to enjoy a brew after work.

    Service Workshops

    Along the Radbahn route, cyclists will find several service stations where they can inflate, repatch or realign – free of charge.

    Surrounding Greenery

    A curtain of greenery will surround the Radbahn, acting as an acoustic filter. Urban gardens along the route will also provide fresh air.
    ....

     
     

    ....

    Grüne Welle

    Entlang der Radbahn haben Fahrradfahrer Priorität. Als erste Strecke Deutschlands gibt hier das Tempo des Fahrradfahrers die Ampelschaltung vor.

    Modernste Verkehrstechnik

    Radfahrern wird auf der Strecke angezeigt, ob es sich lohnt zu beschleunigen oder ob man lieber etwas gemächlicher fahren sollte um Non-Stop in der grünen Welle zu fahren.

    Idealer Untergrund

    Auf der Strecke können neue Straßenbeläge und Grip-Sportböden getestet werden. Worauf fährt es sich am Besten?

    Alternative Stromerzeugung

    Die Energie für Anlagen und Licht auf der Radtrasse kommt aus druckempfindlichen Bodenbelägen, die Bewegung in Strom umwandeln.

    Anschluss ans Verkehrsnetz

    Radbahn verknüpft sich aktiv mit dem guten Berliner Nahverkehrsnetz, den Car- und Bike- Sharing Anbietern und hofft in Zukunft nur ein kleines Stück von einem großflächigen Radwegenetz in der Stadt zu sein.
    ..

    Green Wave

    Along the Radbahn, cyclists will be given priority. The Radbahn will be the first bicycle route where the pace of the cyclist determines the traffic light at the next intersection.

    Modern Transportation Technology

    While riding along the Radbahn, cyclists will be notified whether it's worthwhile to speed up or rather cycle more leisurely in order to continue riding uninterrupted.

    Ideal Basis

    The Radbahn will provide the opportunity to test new road surfaces and determine which materials are the most comfortable and environmentally friendly.

    Alternative Power Generation

    The energy for lights and other installations on the Radbahn will come from a pressure-sensitive surface material that will transform the friction from cyclists‘ tires into electricity.

    Connection to the Transport Network

    The Radbahn actively integrates with Berlin's exceptional public transport network, as well as car- and bike-sharing providers, and will pave the way for an extensive network of future bicycle paths.

    ....

    01_03_diagrams.jpg
     

    ....

    Gehe weiter zu Die Strecke.
    ..

    Read more about the Route.
    ....